Heute möchte ich euch unsere 10 beliebtesten Katzenblogs vorstellen. Wir lieben es nämlich nicht nur über uns zu schreiben, sondern wir lesen auch gerne, was sonst so in der Katzenszene in Deutschland los ist.

Diesmal ist die Liste keine Reihenfolge nach Beliebtheit, sondern einfach eine Auflistung. Denn alle Blogs haben ihre ganz eigene, wunderbare Art, über uns Katzen zu berichten. In dem einen Blog stehen Fotos mehr im Vordergrund, im anderen Infos rund ums Thema Katzen. Es ist also für jeden etwas dabei.

10. Haustiger

Haustiger ist eigentlich kein Blog im eigentlichen Sinne, es ist aber einer auf der Seite unter News zu finden. Wir haben die Seite trotzdem mit auf die Liste genommen, da sie wirklich sehr informativ ist, wenn man etwas über Katzen lernen will. Man findet Infos über Ernährung, Gesundheit und allgemein die richtige Katzenhaltung. Wir schauen regelmäßig auf der Seite und kontrollieren immer, ob auch alles richtig ist. 😉

Wenn wir mal keine Infos brauchen, vertreiben wir uns mit dem Katzenallerlei die Zeit. Da findet man immer wieder lustige und interessante Geschichten: Katzenallerlei

9. Nelly Katze

In Nellys Blog wird aus dem Leben einer 3er Katzen-WG berichtet. Dort leben Nelly, Mikey und Benny. Nelly und Benny kommen mir irgendwie bekannt vor. Liegt wohl daran, dass sie aussehen wie Brownie und Yuki. Aber von den Beschreibungen her haben die vier nicht allzu viel gemeinsam. Zumindest hat Nelly noch keine ‚Mikey? Nein, danke‘-Revolution gestartet. Mit sowas muss wohl nur ich mich hier rumschlagen.

Am liebsten lesen wir dort über die Zergel, das ist Spielzeug mit Baldrian: Zergel, Zergelverkauf. Der Erlös des Verkaufes wird für den Tierschutz gespendet. Wir haben uns auch gerade welche bestellt und werden euch dann bald darüber berichten.

Zergel1

8. Lieblingskatze

Lieblingskatze ist eine Seite von Elvis, einem schwarz-weißen Kater. Zwar steht unter ‚Wer schreibt hier?‘, dass sein Frauchen dort schreiben würde. Aber seien wir doch mal ehrlich, Menschen könnten gar nicht so gut über uns Katzen schreiben. Das müssen wir schon selbst erledigen. Wahrscheinlich ist Bärbel einfach seine Sekretärin, denn er beschreibt sich ja auch als Chef im Hause. Wir sind also Brüder im Geiste. 🙂

In Elvis‘ Blog findet man zu jedem Thema aus der Katzenwelt interessante und informative Beiträge. Besonders gefallen uns die Links der Woche, die immer freitags veröffentlicht werden: Link der Woche 1, Link der Woche 2

Einen ganz bestimmten Beitrag in dem Blog wollen wir euch nicht vorenthalten. Da hat Elvis‘ Frauchen nämlich einmal eigenmächtig etwas veröffentlicht. In diesem Falle kann man ihr da aber nicht böse sein: 10 Dinge, die ich an meiner Katze liebe.

7. Katzenblog

Auch der Katzenblog bietet viele informative Beiträge rund ums Thema Katzen und Katzenhaltung. Nun meint ihr vielleicht, dass sich in den verschiedenen Blogs immer die gleichen Themen wiederholen und man eigentlich nur einen davon lesen muss, um informiert zu sein. Das ist aber definitiv nicht der Fall. Über uns Katzen gibt es so viel zu schreiben, da ist es ganz gut, dass die Themen auf mehrere Blogs verteilt sind. Denn einer alleine könnte das gar nicht schaffen.

Im Katzenblog gefallen uns die Beiträge aus der Kategorie ‚Selbstgemacht‘ besonderes gut. Da haben wir schon viel gestöbert und Ideen zum Nachbauen gefunden: Kartons zur Katzenbeschäftigung, Fummelbretter selber machen, Kratzbaum selber bauen.

6. Gestatten, Haley

In diesem Blog berichtet Haley aus seinem Leben mit der Mitbewohnerin Paulinchen. Es wird über alles Mögliche berichtet, was in einem Katzenleben so alles passieren kann. In den Beiträgen gibt es oft viele Fotos zu sehen. So kann man sich abends nach einem harten Arbeitstag gemütlich hinsetzen und ein paar Impressionen geniessen. Aber auch Gedichte gibt es ab und zu im Angebot. Das gefällt natürlich besonders mir mit meiner lyrischen Ader (da fällt mir auf, dass es mal wieder Zeit wird für ein neues Gedicht aus meiner Feder) .

Hier der Link zu den Gedichten: Gedichte

 

Brownie und Quietschie wie sie in den Blogs lesen:Beim-Lesen-am-Notebook

 

5. Cool Mitsy

Bei Cool Mitsy im Blog dreht sich alles um Katzenzubehör. Regelmäßig berichtet sie von den tollsten Katzenmöbeln und Spielzeugen. Aber auch die Besitzer werden bei ihr nicht vergessen. Denn die wollen sich ja auch öffentlich als Katzenfans präsentieren und brauchen daher Tipps für passende Outfits und Wohnaccessoires.

Hier mal eine kleine Auswahl an Beiträgen, die uns gut gefallen haben:

Magnettapete, Ikea Spieltunnel, Treestyle, der Design-Kratzbaum, Coole Accessoires

4. Katzen Total

Katzen-Total ist ein Blog von einer anderen 4er Katzen-WG. Das sind einfach die besten WGs. In dem Blog kann man ganz viele, wunderschöne Bilder von wunderschönen Katzen sehen. Davon kann ich einfach nicht genug bekommen. Schaut euch diese Schönheit hier an. Das Foto hab ich einfach mal von der Seite „geklaut“ und mir neben mein Lieblingsbettchen gelegt. So kann ich Ruby, so heißt die Dame, jeden Abend vor dem zu Bett gehen anschmachten.

Katzen-Total-Ruby

Ob sie wohl auf jüngere Kerle steht? So weit weg wohnt sie ja nicht.

Hier gibt es noch weitere tolle Fotos: Auf dem Balkon, Affenschaukel, Die Dame des Hauses *schmacht*

3. Schnurrwelt

In der Schnurrwelt geht es um die beiden Katzen Kimby und Energy. Auch die Beiden berichten über Neuigkeiten aus ihrem Leben. Genau wie wir liegen die zwei aber nicht auf der faulen Haut, sondern arbeiten fleißig. Regelmäßig werden dort Produkte getestet und auf ihre Katzentauglichkeit überprüft. Hier eine kleine Auswahl der Tests: Miau-Katzengras, Catsomat, Dirt Devil

Aber als ob das nicht schon genug Arbeit wäre, betreibt die Schnurrwelt noch einen kleinen Katzen-Shop. Schaut doch mal vorbei: CatSiMo

2. Katzen-Fieber

Katzenfieber ist einer der Blogs, bei dem man ganz viel über Katzen lernen kann. Es gibt zu Themen wie Ernährung, Gesundheit, Verhalten usw. informative Blogbeiträge. Aber besonders die Beiträge über Krankheiten haben uns sehr beeindruckt. Da konnten selbst wir Katzen noch was lernen.

Schaut mal hier: FIV, CNI, FIP

Aber auf der Seite kann man nicht nur theoretische Sachen lernen, sondern auch, wie man den Katzenalltag spannender gestalten kann. Wir verfolgen z.B. gerne das Clickertagebuch. Da kann man ein paar gute Tricks für die Übungen zu unserem Parcours finden: Clickertagebuch

1. Coco und Nanju

Coco und Nanju sind ein Katzenpärchen. Die beiden haben in ihrem Blog eine tolle Mischung aus informativen Beiträgen und Geschichten aus ihrem Leben. Coco ist ja schon mit Nanju zusammen, aber wenn es mit Ruby nicht klappen sollte, werde ich doch mal schauen, ob ich nicht trotz der Konkurrenz bei ihr landen kann. Sie ist nämlich eine wunderschöne Savannahkatze. Außerdem beschreibt sie sich als Chef. Das könnte doch spannend werden zwischen uns.

Hier ein paar interessante Beiträge:Gastkatze Ayana, Besuch vom Feuerwehrmann (ganz schön aufregende Geschichte), Einfaches Fummelbrett selbstgemacht

In dem Blog gibt es auch die Kategorie ‚Gastkatzen‘. Dort kann man sich als Katze bewerben und, wenn man genommen wird, aus seinem Leben berichten. Ich glaube, ich werde da auch bald mal eine Bewerbung hinschicken. Ein paar Geschichten aus meinem Herkunftsland Spanien und aus unserer Katzen-WG gibt es ja schon zu berichten.

 

So, das waren erst mal unsere Top 10. Kennt ihr auch noch gute Katzenblogs? Dann schreibt uns doch einfach einen Kommentar. Wir freuen uns immer über neue Anregungen.[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]