Das perfekte Katzen Dinner

In den letzten Wochen haben wir in der WG das perfekte Dinner nachgespielt. Hierfür haben wir verschiedene Rezepte für Katzen aus dem Internet ausprobiert, aber auch selber Rezepte kreiert.

Für alle, die die Sendung nicht kennen, hier nochmal die Regeln:

Jeder von uns musste ein komplettes Dinner vorbereiten. Nach dem Essen wurden Noten zwischen 1 und 10 verteilt. Die Punkte wurden zusammengezählt. Wer am Ende die meisten Punkte hatte, gewann das perfekte Katzen-Dinner. Na, was meint ihr, wer das Dinner für sich entscheiden konnte?

Yuki schleckt das Thunfisch Eis

Yukis Dinner

Yuki war der erste Koch beim perfekten Dinner. Sein Menü sah wie folgt aus:

  • Calamari mit Ei-Marinade
  • Thunfisch Muffins mit Parmesan-Topping
  • Thunfisch Eis

Hier geht‘ zum Beitrag: Yukis perfektes Dinner

Quietschie genießt die Vorspeise

Quietschies Dinner

In Quietschies Dinner darf der Thunfisch natürlich nicht fehlen. Oder doch?

  • Hühnerherzen in Parmesankruste
  • Fleischbällchen aus vier Köstlichkeiten
  • Gelato Tonno

Hier geht’s zum Beitrag: Quietschies perfektes Dinner

Ramses mit Grillzange

Ramses‘ Dinner

Da am Tag von Ramses‘ Dinner so schönes Wetter war, hat er sich überlegt, mal den Grill anzuschmeißen:

  • Salat a la Chef
  • Türmchen aus Seelachsfilet mit Möhrenkrone
  • Gegrillter Schinken mit Fleischtomate

Hier geht’s zum Beitrag: Ramses‘ perfektes Dinner

Brownie futtert die Nachspeise

Brownies Dinner

Brownie hat sich folgende Rezepte für die Katzen ausgedacht:

  • Milchsuppe mit Hähnchenbeilage
  • Brownies Brownies
  • Eis aus Hühnerbrühe

Hier geht’s zum Beitrag: Brownies perfektes Dinner