Ramses
22 Dez

10 kreative Geschenke für Katzen

Von |2017-01-29T14:13:42+00:0022.Dezember.2016|Kategorien: Top 10 Listen|Schlagwörter: , , |2 Kommentare

Nur noch ein paar Tage und schon ist wieder Weihnachten. Habt ihr schon Geschenke für eure Katzen gekauft? Oder gehört ihr etwa zu den Leuten, die meinen, dass man seinen Katzen nichts schenken muss? Seid versichert, dass auch wir Katzen uns wahnsinnig über Geschenke freuen und uns bei euch mit einem gesunden Schnurren bedanken werden.

Aber was soll ich meiner Katze denn schenken, fragt ihr euch jetzt bestimmt. Keine Sorge, ich habe für euch zehn kreative Geschenke für Katzen zusammengestellt. Da ist für euren Liebling bestimmt auch etwas dabei.

Quietschie
11 Sep

Tägliche Rituale für Katzen

Von |2017-01-29T14:05:39+00:0011.September.2016|Kategorien: Dies und das|Schlagwörter: , , |1 Kommentar

Wir Katzen sind Gewohnheitstiere und lieben eine täglich gleichbleibende Routine. Natürlich ist etwas Abwechslung auch immer mal wieder ganz nett, aber es geht doch nichts darüber, sich auf ein Highlight zu freuen, welches sich jeden Tag wiederholt. Manche dieser Routinen erzeugen wir uns selber, in dem wir uns z.B. nachmittags immer zum Schlafen hinlegen, aber auch ihr Menschen könnt unser Leben durch sinnvolle Rituale für Katzen bereichern. Heute möchte ich euch drei Möglichkeiten für solche Rituale vorstellen. In der Regel lassen sich diese relativ einfach in eure menschlichen Tagesroutinen einbauen.

Yuki
22 Feb

10 einfache Spiele mit Leckerlis

Von |2017-01-29T12:38:43+00:0022.Februar.2016|Kategorien: Spielideen, Top 10 Listen|Schlagwörter: , |2 Kommentare

Wir Katzen spielen gerne. Das weiß jeder. Und zu Leckerlis sagen wir im Normalfall auch nicht nein. Was liegt da näher, als diese beiden Leidenschaften zu verbinden?

Klingt kompliziert? Ist es aber überhaupt nicht. In meinem heutigen Beitrag zeige ich euch zehn Spiele mit Leckerlis, die man entweder komplett ohne Hilfsmittel spielen kann oder für die man nur Sachen braucht, die man eh meist zuhause hat.

Brownie
16 Feb

Der Parcours (5) – Die Hurdle

Von |2017-01-29T12:31:01+00:0016.Februar.2016|Kategorien: Spielideen|Schlagwörter: , |1 Kommentar

Es ist schon ziemlich lange her, dass wir euch von unseren Übungen am Parcours berichtet haben. Durch den Umzugsstress sind wir leider gar nicht mehr zum Trainieren gekommen. Aber da nun auch der Weihnachtsstress und Karneval vorbei sind, hatten wir endlich Zeit, uns dem nächsten Teil des Parcours zu widmen, der Hurdle.

Brownie
29 Jan

CatHotel – Neue App für Katzenliebhaber

Von |2017-01-29T00:14:06+00:0029.Januar.2016|Kategorien: Dies und das|Schlagwörter: , |1 Kommentar

Eigentlich habe ich ja ein Betüddel-und Kümmer-Gen in mir. Deshalb möchte ich auch Chefin unserer WG werden. Nur leider sind Ramses, Quietschie und Yuki dafür nicht so empfänglich. Alles Freigeister. *seufz* Tja, da ich meine Leidenschaft also im wahren Leben nicht ausleben kann, habe ich jetzt eine andere Möglichkeit gefunden. Und zwar gibt es seit ein paar Wochen eine neue App von Tivola für Smartphones, das CatHotel. Darin betreut man eine Katzenpension und muss sich gut um die Katzen kümmern, die dort zu Besuch kommen. Da man als Spieler quasi der Chef der Pension ist, ist das Spiel genau das Richtige für mich.

Yuki
06 Dez

Aquabot von Hexbug

Von |2017-01-28T23:48:53+00:006.Dezember.2015|Kategorien: Spielideen|Schlagwörter: |2 Kommentare

Heute möchte ich euch mal wieder eine neue Spielidee vorstellen, den Aquabot von Hexbug. Unsere Fitnesstrainer waren im Oktober auf der Spielemesse in Essen. Da gibt es zwar hauptsächlich Spielzeug für Menschen, aber manches kann man auch super für Katzen umfunktionieren.
Für uns haben die beiden den neuen Aquabot von der Firma Hexbug mitgebracht, und zwar den Jellyfish. 

Brownie
31 Aug

Ganz viele Kartons und Leckerlis

Von |2017-01-28T19:31:43+00:0031.August.2015|Kategorien: Spielideen|Schlagwörter: , |0 Kommentare

Wir haben vor ein paar Wochen im Internet ein lustiges Video gesehen. Die Filmemacher haben für ihre Katzen ganz viele Kartons in einem Quadrat aufgestellt und die Katzen dann dabei gefilmt, wie sie zwischen den Kartons hin und her springen. Das Video könnt ihr hier sehen.
Da wir für unseren Shop eh ganz viele Kartons vorrätig haben, war natürlich sofort klar, dass wir dieses Video nachspielen werden.

Yuki
19 Aug

Fummelbrett aus Klopapierrollen

Von |2017-01-27T20:53:31+00:0019.August.2015|Kategorien: Spielideen|Schlagwörter: , , |3 Kommentare

Heute möchte ich euch mal wieder ein Fummelbrett zum Selberbasteln vorstellen. Und zwar kann man aus einem kleinen Karton, Klopapierrollen und ein bisschen Kleber ganz leicht ein Fummelbrett bauen.
Im Internet gibt es dazu schon ganz viele Beispiele. Es ist also keine Erfindung aus der Katzen-WG. Wir haben es aber noch ein bisschen weiterentwickelt und eine Version für Fortgeschrittene gebaut.

Yuki
25 Jul

Geschirrtuch als Fummelbrett

Von |2017-01-28T18:22:52+00:0025.Juli.2015|Kategorien: Spielideen|Schlagwörter: , |4 Kommentare

Angeregt von der Kategorie ‚Fummelbretter ohne Basteln‘ aus dem Katzenblog von Coco und Nanju (z.B.SchaumkusstüteFrauchens Leckerlis)  haben wir uns überlegt, welchen Gegenstand aus dem Alltag wir gut als Fummelbrett umfunktionieren könnten.

Dabei ist uns eingefallen, dass es uns beim Spielen immer total viel Spaß macht, einem Faden oder einer Angel hinterherzujagen, wenn diese unter eine Decke gezogen werden. Da könnte man doch bestimmt auch ein Fummelspiel draus machen.

Ramses
23 Jun

Ein kleiner Test: Wie gut kennst du deine Katze?

Von |2017-02-05T11:39:34+00:0023.Juni.2015|Kategorien: Teste dich|Schlagwörter: , , |2 Kommentare

Oft denkt ihr Menschen, dass ihr eure Katze sehr gut kennt, weil ihr viel Zeit mit ihr verbringt. Und doch gibt es immer wieder ganz neue Seiten und Facetten an uns zu entdecken. Das passiert mir hier in der WG mit meinen Mitbewohnern auch sehr häufig.

Deshalb habe ich mir für euch einen kleinen Test ausgedacht, mit dem ihr herausfinden könnt, wie gut ihr eure Katze kennt. Vielleicht bringt er euch aber auch dazu, eure Katze neu oder noch besser kennenzulernen. Der Test besteht aus 10 Fragen, bei denen ihr jeweils schätzen müsst, wie eure Katze reagieren wird. Wir vier raten fleißig mit und bieten jeweils eine mögliche Antwort an. Schließlich sind wir ja Experten auf diesem Gebiet. Bei manchen Fragen kann auch eine ganz andere Antwort möglich sein.

Übrigens: Wenn ihr mehr als eine Katze habt, könnt ihr den Test mit jeder Katze nacheinander durchführen. Viel Spaß!